Unsere aktuelle Veranstaltung

Jazz mit dem Trio Feigenwinter–Oester–Pfammatter – The Edge

mit Jiří Němeček, Stefanie, Martina und Andrea Bischof

15. Mai 2022, Ort Aula Donnerbaum, Muttenz, 17. 00 Uhr

Die drei profilierten Schweizer Jazzkoryphäen verwandeln alte Melodien und bekannte Harmonien in atemberaubende und vielschichtige Jazzmusik, die ihren Reiz nicht zuletzt aus der Gleichzeitigkeit von Alt und Neu erhält und deren Swing-Flow zwischen sanfter Anmut und draufgängerischer Rasanz oszilliert.
Da sich die Musiker seit vielen Jahren kennen und schätzen, hat sich zwischen ihnen ein an Telepathie grenzendes gegenseitiges Vertrauen entwickelt.
Tatsächlich findet bei diesem helvetischen Triumvirat die solistische und die interaktive Improvisation auf einem Level statt, das nur wenige Jazzbands erreichen.

Eintritt: Fr. 35.–
Mit Ausweis: Mitglieder Fr. 30.-, Studierende Fr. 20.–, Jugenliche bis 16 Jahre gratis
Vorverkauf: ab 2. Mai 2022, Papeterie Rössligass, Tel. 061 461 91 11
Abendkasse: ab 16.15 Uhr

Die Benützung des Vorverkaufs wird empfohlen.

 

 

mit Jiří Němeček, Stefanie, Martina und Andrea Bischof

15. Mai 2022, Ort Aula Donnerbaum, Muttenz, 17. 00 Uhr

Die drei profilierten Schweizer Jazzkoryphäen verwandeln alte Melodien und bekannte Harmonien in atemberaubende und vielschichtige Jazzmusik, die ihren Reiz nicht zuletzt aus der Gleichzeitigkeit von Alt und Neu erhält und deren Swing-Flow zwischen sanfter Anmut und draufgängerischer Rasanz oszilliert.
Da sich die Musiker seit vielen Jahren kennen und schätzen, hat sich zwischen ihnen ein an Telepathie grenzendes gegenseitiges Vertrauen entwickelt.
Tatsächlich findet bei diesem helvetischen Triumvirat die solistische und die interaktive Improvisation auf einem Level statt, das nur wenige Jazzbands erreichen.

Eintritt: Fr. 35.–
Mit Ausweis: Mitglieder Fr. 30.-, Studierende Fr. 20.–, Jugenliche bis 16 Jahre gratis
Vorverkauf: ab 2. Mai 2022, Papeterie Rössligass, Tel. 061 461 91 11
Abendkasse: ab 16.15 Uhr

Die Benützung des Vorverkaufs wird empfohlen.

 

 

Vorstellung ausverkauft!!

 

Zertifikatspflicht

Gemäss den Beschlüssen des Bundesrates vom 17. Dezember 2021 gilt die Zertifikatspflicht (2G+Maskenpflicht).

Achtung: Achten Sie auf das (neue) Ablaufdatum des Zertifkates!

Seit dem 31. Januar 2022: Covid-Zertifikate für Geimpfte und Genesene noch 270 Tage gültig.

Die Zertifikate für eine Impfung oder eine Genesung wurden von 365 auf 270 Tage verkürzt.
Die Gültigkeit der Covid-Zertifikate wird in der «COVID Certificate»-App automatisch angepasst.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Bitte Covid-Zertifikat auf Papier oder im Handy sowie persönlichen Ausweis und Maske mitbringen.
Die Kontrollen führen wir selber durch.
Nutzen Sie am Eingang die Desinfektionsmittel für die Hände.

Die Plätze im Saal haben genügend Abstand: siehe Sitzplan

Kolsimcha, Contemporary Klezmer, die weltbekannte Klezmer-Band

Sonntag, 6. Februar 2022, 17.00 Uhr, Grosser Saal Mittenza, Muttenz

 

Jahresprogramm 2020/21 und Schutzkonzept für die Veranstaltungen werden demnächst hier aufgeschaltet.

Privat buchbar, Termin nach Vereinbarung

Mit Salomé Jantz/Andrea Pfaehler (Spiel) und Danny Wehrmüller (Regie, Text, Spiel)

Ein Burgherr vom Wartenberg und eine junge Frau, die in Muttenz eine Wohnung sucht, spazieren durch den historischen Dorfkern. Im Dialog lernen beide die bewegte Geschichte des Dorfes neu kennen. Ein Taglöhner und eine Magd aus vergangener Zeit steuern mit ihren Erzählungen das ihre zu dieser unterhaltsamen Melange aus Geschichte und Geschichten bei.

Mit Salomé Jantz (Spiel) und Danny Wehrmüller (Regie, Text, Spiel)

Dauer: ca. 1 Std. 20 Minuten

Preis auf Anfrage, je nach Gruppengrösse.

Gschicht und Gschichte privat buchen!
Kontakt: Max Buser, Tel. 061 461 02 80, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bilder von der Hauptprobe

 

  • P1010148
  • P1010153
  • P1010154
  • P1010158
  • P1010160
  • P1010163
  • P1010164
  • P1010168
  • P1010170