Klassik trifft Folklore

Nicolas Senn, Hackbrett
Noëlle Grüebler, Violine,
Jonas Kreienbühl, Cello
Andrea Wiesli, Klavier

Donnerstag, 26. März 2020, 20.00, Aula Schulhaus Donnerbaum, Muttenz

Gemeinsam haben die vier erfolgreichen Schweizer Musiker ein mitreissendes Konzertprogramm entwickelt. Nicolas Senn und das mehrfach preisgekrönte Trio Fontane stellen in raffinierter instrumentaler Kombination bekannte klassische und romantische Werke tänzerischer Volksmusik gegenüber. Zudem präsentiert Nicolas Senn Highlights aus seinem Repertoire u. a. «Feuer und Flamme» von Carlo Brunner und Philipp Mettler, mit dem er 2010 den Schweizer Grand Prix der Volksmusik gewonnen hat.

Um 18.30 Uhr findet die Generalversammlung der Kulturvereins Muttenz statt.

Eintritt: Fr. 40.–
Mit Ausweis: Mitglieder Fr. 35.-, Studierende Fr. 25.–, Jugenliche bis 16 Jahre gratis
Vorverkauf: ab 2. März 2020: Papeterie Rössligass, Tel. 061 461 91 11
Abendkasse: ab 19.30 Uhr

Hinweis: Für Behinderte im Rollstuhl ist die Begleitperson gratis!

Reservierte Billette sind spätestens 1/2 Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse abzuholen.

P.S. Nicolas Senn (Hackbrett meets Boogie Woogie) und Andrea Wiesli ( Schweizer Jungend-Sinfonie-Orchester) traten schon bei uns auf!